Neuigkeiten

26.02.2014, 12:16 Uhr | CDU Fraktion

CDU Fraktion: ALLBAU AG investiert in die Zukunft der Innenstadt

Uwe Kutzner besichtigt Allbau-Projekt in der Innenstadt

Am vergangenen Montag besichtigten Vertreter der CDU-Fraktion die Baugrube an der Rottstraße und wurden dort vom Geschäftsführer der ALLBAU AG, Dirk Miklikowski, über den aktuellen Stand der größten ALLBAU-Einzelinvestition von rund 52 Mio. Euro informiert. Das Bauvorhaben ist derzeit auch das größte Bauprojekt in der Essener Innenstadt. Im Kreuzeskirchviertel entstehen neben einer neuen ALLBAU-Zentrale auch Mietwohnungen, Studentenwohnungen, Büroräume sowie eine Kindertagestätte und ein Café.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Dirk Miklikowski (ALLBAU AG), Dirk Hennemann (ALLBAU AG), Thomas Erwig (zebra Gesellschaft für Baumanagement mbH), Thomas Kufen MdL (CDU), Guntmar Kipphardt (CDU), Barbara Rörig (CDU), Susanne Asche (CDU), Christiane Moos (CDU) und
Dazu Thomas Kufen MdL, Vorsitzender der CDU-Fraktion: "Die ALLBAU AG investiert ganz konkret in die Zukunft der nördlichen Innenstadt. Davon wird Essens Mitte insgesamt profitieren. Der Erneuerungsimpuls wird die City-Nord bereichern und beleben."